Hl. Petrus gotisch

  • Hl. Petrus gotisch

weitere Ausführungen dieses Models
Ausführung
Größe
Menge

556,00 €

Der heilige Petrus wurde als Simon in Galiläa geboren. Er wurde von Jesus als Apostel berufen und wurde zum Sprecher der Jünger. Nach dem Neuen Testament war er einer der ersten Juden, die von Jesus in die Apostelgruppe berufen wurden. Er stand jahrelang an Jesus Seite, doch ist er auch als sein Verleugner bekannt. Nach Jesus Gefangenahme verleugnete er ihn vermeintlich drei Mal, noch bevor der Hahn krähte. Petrus war einer der ersten Menschen denen der auferstandene Jesus erschien. Er sorgte dafür, dass sich die Apostel bald wieder in Jerusalem versammelten und dass sie die Botschaft der Auferstehung verkünden mögen. Nach kirchlicher Überlieferung soll ihn seine letzte Missionsreise nach Rom geführt haben, wo er als erster Bischof und dann als Papst das Evangelium predigte bevor er den Märtyrertod starb. Bei seiner Kreuzigung bestand Petrus drauf, mit dem Kopf nach unten ans Kreuz genagelt zu werden, da er es nicht würdig sei, wie Jesus Christus aufrecht am Kreuz zu sterben. Das umgedrehte Kreuz wird deshalb „Petruskreuz“ genannt. Sein Leichnam wurde der katholischen Überlieferung nach dort begraben wo heute der Petersdom steht.

Die Schlüssel Petri (auch päpstliche Schlüssel) sind ein Symbol der Bindegewalt des Papstes als Nachfolger Petri und Stellvertreter Jesu Christi auf Erden. Heute werden sie vor allem als heraldisches Element etwa im Päpstlichen Wappen, im Wappen der Vatikanstadt sowie im Wappen des Heiligen Stuhls verwendet.

Attribute: Schlüssel und Buch

Patron: der Päpste, Stadt Rom, Metzger, Glaser, Schreiner, Schlosser, Schmiede, Eisenhändler, Bleigießer, Uhrmacher, Papierhändler, Töpfer, Maurer, Ziegelbrenner, Fischer

Gedenktag: 29. Juni