Hl. Hubertus


lasiert
weitere Ausführungen dieses Models
Ausführung
Größe
Menge

239,00 €

Hubertus wurde im Jahre 655 in Toulouse in Frankreich geboren und heiratete später die Prinzessin von Löwen. Nach dem Tod seiner Gattin lebte er als Einsiedler in den Ardennen und ernährte sich durch die Jagt. In dieser Zeit unternahm er eine Wallfahrt nach Rom wo er sich zum Priester weihen ließ. 705 wurde er zum Bischof von Tongern-Maastricht und später verlegt er den Bischofssitz nach Lüttich.
Der Legende zufolge erschien dem Jäger Hubertus an einem Karfreitag ein mächtiger Hirsch mit einem Kruzifix zwischen dem Geweih. Die Verehrung vom Hubertus erfuhr seit dem 10. Jahrhundert starke Verbreitung. In Belgien und den angrenzenden Gebieten zählt er noch heute zu den populärsten Heiligen.

Attribute: als Jäger, mit einem Hirsch mit Kreuz im Geweih

Patron: von Lüttich, der Jäger, Forstleute, Schützen, Metallarbeiter, Metzger, Optiker, Mathematiker

Gedenktag: 30. Mai